Business

Koelnmesse verlängert Vertrag mit Chief Operating Officer Oliver Frese

Die Koelnmesse GmbH, einer der weltweit führenden Messeveranstalter, hat die Vertragsverlängerung mit Oliver Frese, dem derzeitigen Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens, bekannt gegeben. Der Vertrag, der Ende 2024 auslaufen sollte, wurde um weitere fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2029 verlängert.

Oliver Frese
Oliver Frese - COO Koelnmesse

Oliver Frese, der die Position seit 2020 innehat, hat entscheidend dazu beigetragen, das Kölner Veranstaltungsportfolio durch die schwierige Zeit der COVID-19-Pandemie zu steuern. Außerdem hat er ein neues Betriebsmodell in den Schlüsselbereichen Vertrieb, Service und Marketingkommunikation eingeführt.

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, würdigte die herausragenden Leistungen von Frese und betonte die erfolgreiche Umsetzung der globalen Verantwortung des Portfolios im Messewesen. "Ich bin überzeugt, dass die Koelnmesse mit Oliver Frese an unserer Seite weiter wachsen wird", so Böse.

Auch Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Aufsichtsratsvorsitzende der Koelnmesse, begrüßte die Entscheidung und betonte die Bedeutung der Stärkung des Messestandorts Köln.

Vor seinem Eintritt in die Koelnmesse war Oliver Frese in leitenden Positionen u.a. bei der Deutschen Telekom und dem Energiekonzern EnBW tätig und gehörte dem Vorstand der Deutschen Messe AG an.

Mit Blick auf die Zukunft bekannte sich Frese zum Auf- und Ausbau von Messeformaten und -konzepten, die für Köln hochattraktiv sind. "Mein Ziel ist es, dass die Veranstaltungen der Koelnmesse für die mehr als 50.000 ausstellenden Unternehmen ein fester Termin im Kalender bleiben, aber auch für neue Aussteller und Partner zum idealen Standort werden", so Frese.

Koelnmesse, die feiert im Jahr 2024 sein 100-jähriges Bestehenist einer der größten Messeveranstalter der Welt. Mit rund 1.000 Mitarbeitern veranstaltet das Unternehmen jährlich rund 80 Messen, Gastveranstaltungen und Corporate Events in Köln und in den wichtigsten Märkten der Welt. Das Portfolio zieht mehr als 54.000 ausstellende Unternehmen aus 122 Ländern und rund drei Millionen Besucher aus über 200 Nationen an.

In den nächsten Jahren wird die Koelnmesse in einem in ihrer Geschichte einmaligen Investitionsprogramm mehr als 1 Milliarde Euro in die Entwicklung des Messegeländes investieren, um auch in Zukunft alle Veranstaltungsformate abdecken zu können.

Dan

Ich hatte die Möglichkeit, in verschiedenen Abteilungen zu arbeiten. So habe ich Erfahrungen in den Bereichen Finanzen, Buchhaltung, Logistik, Verkauf, Betrieb und Marketing gesammelt. Ich bin ein Teamplayer und ein Allrounder. Ich bin Unternehmer, ich habe den Verkauf eines Holzlack- und Farbengeschäfts an einen multinationalen Konzern koordiniert. Im Jahr 2016 entdeckte ich die digitale Welt, das Verlagswesen und das Online-Marketing. Seitdem habe ich meine gesammelten Erfahrungen und Fähigkeiten online gestellt.

Kommentar hinzufügen

Einen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Anmeldung zum Newsletter

de_DEDeutsch