Business - Maschinen und Werkzeuge - Techniken der Holzverarbeitung - Maschinen für die Möbelproduktion

Was haben ein Spielturm, zwei Wood IQ-CNCs und 500.000 Euro, die im Lion Empire ausgeschlagen wurden, gemeinsam?

Die Geburt seiner Tochter veranlasste ihn dazu, sich Gedanken darüber zu machen, wie er seine Zeit verbringen könnte, um das Kind harmonisch zu erziehen und zu entwickeln. So wurde geboren Turm spielen. Es wurde gut aufgenommen und geschätzt, was zur Entwicklung eines Konzepts und der Umwandlung in ein Unternehmen führte. Und so kam es Leea Spielzeug. Aber um wirklich ein Unternehmen zu werden, muss aus der Idee ein marktfähiges Produkt werden. Das bedeutete Produktion, Maschinen, und der Vater begann, im Internet nach Informationen zu suchen, Messen zu besuchen, wo er Dan Pruteanu und das Unternehmen kennenlernte. Wood IQ. Mit den gekauften CNC-Maschinen wurde der Spielturm in Serie produziert und schließlich in viele Teile der Welt verschickt. So erreichte Leea Toys im Jahr 2019 einen Umsatz von 600.000 Euro, was den Vater dazu veranlasste, das Unternehmen zu erweitern. Er ging nach Das Reich der Löwen wo er um eine Finanzierung von 500.000 € im Austausch für 25% an Geschäften bat. Das lehnte er letztlich ab. Kurz gesagt, das ist die Geschichte. Aber das Leben geht nicht schnell und die Realität ist nie so einfach.

cnc holz iq spielturm leea toys

Die Idee und die Anfänge von Leea Toys

Dan Popa ist der Vater in der Geschichte und das gemeinsame Element des Spielturms, der Holz-IQ-CNCs und Hunderttausende von Euro im Reich der Löwen. Er ist studierter Mediziner, hat aber seine Tätigkeit als Arzt zugunsten des Unternehmertums aufgegeben. Er hat sich dafür entschieden, weil er schon immer mehr ansonsten die er in die Praxis umsetzen wollte. Obwohl er schon lange in der Geschäftswelt tätig ist, produziert er erst seit 2016 funktionale Kindermöbel. 2015, als seine Tochter Leea ein Jahr alt war, kam die Sorge auf, die besten Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für ihr Alter zu finden. Da der Markt nicht das bot, was sie wollte, dachte sie daran, ihr Wissen über die Entwicklung von Kindern und die Erziehung von Eltern mit möglichen praktischen Lösungen zu kombinieren. So baute sie den ersten Mehrzweck-Spielturm. Leea sollte das Leben spielerisch entdecken, an den täglichen Aktivitäten mit ihren Eltern teilnehmen und mit ihnen Spaß haben können.

Leea wuchs, und der Turm musste an die neuen Bedürfnisse angepasst werden. So wurde er weiterentwickelt, neue Funktionen kamen hinzu, aber die ursprüngliche Idee von mehreren Funktionen auf kleinem Raum wurde beibehalten. Teile konnten umgewandelt werden, eine Tür konnte zu einer Kreidetafel und einer Rutsche werden. Leea gefiel der Turm, er entwickelte sich harmonisch, und ihre Freunde und Kinder schätzten das Konzept, weil sie so etwas auf dem Markt nicht finden konnten. So wurde die Idee geboren, aus dem Spielturm ein Unternehmen zu machen.

"Was auf dem Markt angeboten wird, ist leider nicht sehr auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten, sondern soll eher Erwachsene ansprechen und/oder Kinder beschäftigen, ohne einen klaren pädagogischen Zweck zu verfolgen. Was ich tue, steht im allgemeinen Kontext radikaler Veränderungen in der Früherziehung, in der Einstellung zu Kindern und in der Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Dieser Kontext ist erst in jüngster Zeit entstanden, weil erst in jüngster Zeit (in den letzten Jahrzehnten) die Ergebnisse von Langzeitstudien, die die Auswirkungen dieser Dinge auf die Kinder zeigen, aufgetaucht sind und auftauchen. - sagt Dan Popa.

cnc holz iq spielturm leea toys

Produktion und Treffen mit Wood IQ

Das Produkt, an das Sie denken, besteht aus vielen Einzelteilen und einer Vielzahl von Bearbeitungen, die mit Präzision ausgeführt werden müssen. Für Kinder sollte das Spielen natürlich, einfach und leicht sein, und es sollte immer sicher sein. Die Bearbeitung mit normalen Holzbearbeitungsmaschinen kam nicht in Frage, zumal es sich um ein Massenprodukt handeln sollte. Nach intensiven Recherchen kam er zu dem Schluss, dass er eine CNC-Maschine benötigte.

Es war der Anfang, und das Geld, das nicht sehr viel war, musste gut aufgeteilt werden. Der erste Gedanke war, mit chinesischen Herstellern in Kontakt zu treten und direkt in China einzukaufen. Es gelang ihm sogar, zwei CNC-Maschinen von dort zu bekommen, aber das war eine Erfahrung, die er nie wiederholen wollte.

"Ich hatte eine Menge Probleme mit ihnen und es war sehr schwierig, mit dem Verkäufer zu kommunizieren. Er war zwar freundlich, aber die Unterschiede in der Zeitzone, der Sprache (jeder hatte sein eigenes Englisch 😊), Software und Urlaub haben viele Probleme verursacht."

Aus dieser Erfahrung heraus hat er verstanden, wie wichtig es ist, wie man seinen Lieferanten auswählt. Der Kundendienst ist genauso wichtig wie die Maschine selbst, manchmal sogar noch wichtiger. Er beschloss, seine nächste CNC-Maschine bei einem lokalen Anbieter zu kaufen. Letzten September besuchte er BIFE-SIM, wo er Dan Pruteanu und das Wood IQ-Team traf.

"Ich habe sie auf einer Fachmesse in Romexpo kennengelernt. Sie schienen zu wissen, wovon sie reden 😊 und sie leisteten eine tadellose, professionelle Nachbereitung ohne die übliche Aggressivität von Verkäufern. Er war ein Gentleman-Ingenieur, der von Anfang an mein Vertrauen geweckt hat."

Das Angebot von Wood IQ war sehr gut, und so konnte er zwei CNC-Maschinen kaufen 2030 Pro ATC die in der Werkstatt von Leea Toys in Chisinau zusammengebaut wurden. Er ist auch mit den Maschinen und dem Service, den er erhalten hat, zufrieden.

"[Die Maschinen] funktionieren sehr gut! Aber meistens weiß ich, wo ich anrufen muss, wenn es ein Problem gibt, und ich bekomme eine Antwort. Der Kundendienst war sehr gut, so wie er sein sollte! In einem Produktionsbetrieb muss der Kundendienst sehr gut sein, anders kann man es nicht haben.

Die CNC 2030 Pro ATC ist Teil der Kampagne mit einem Rabatt von 10% für alle bis Ende des Jahres gekauften CNC-Ausrüstungen. Es handelt sich um eine Kampagne zur Feier des 100. Meilensteins von Wood IQ, 100 landesweit verkaufte CNCs. Der Rabatt gilt auch für optionales Zubehör (Entladetisch, 4. Achse, etc.).

cnc holz iq spielturm leea toys

Leea Toys Entwicklung

Das Geschäft begann 2016 zaghaft. Der Markt war nicht an ein solches Produkt gewöhnt und die Kunden waren nicht überzeugt. Wie die meisten Unternehmen machte es anfangs Verluste, aber Dan Popa war von dem Produkt und seinem Potenzial überzeugt. Der Boom kam Ende 2018 und vor allem 2019, als sie das Produkt auf internationalen Verkaufsplattformen einstellten. Die Verkäufe stiegen exponentiell, der Umsatz stieg von 72.000 Euro im Jahr 2017 auf 600.000 Euro im Jahr 2019.

"Wir arbeiten hauptsächlich mit dem Endkunden. 90% unserer Kunden sind in Westeuropa. Wir haben auch ein paar Einzelhändler, aber sie sind nicht groß. Alles ist online. Es gibt keine Produkte für den Massenmarkt, die in physische Läden passen, und der Preis lässt das auch nicht zu."

Die große Zahl der Aufträge im Vergleich zur Produktionskapazität zwang ihn, den Preis zu erhöhen, um Käufer zu gewinnen. So kam er auf die Idee, die Produktionskapazität zu erhöhen und einen Partner für die Finanzierung der Entwicklung zu suchen. Da er aber seine Mehrheitsbeteiligung nicht verlieren wollte, lehnte er das Angebot von 500.000 € für 50% an dem Unternehmen ab, das er vom Empire of Lions erhielt. Allerdings hatte seine Anwesenheit bei der Ausgabe auch eine Folge, die er nicht vermutet hätte.

"Es war eine Art 'Prüfung' und ein Spiegel, in dem ich mich selbst betrachten konnte. Aber ich habe nur in Rumänien Bekanntheit erlangt, so dass die Verkäufe nicht allzu sehr beeinträchtigt wurden. Aber es ist interessant, dass mich die Leute auf der Straße oder in Geschäften ansprechen und mir gratulieren.😊

cnc-holz iq turn von joana leea spielzeug

Pandemiezeit

In dieser Zeit der Isolation war es für die Eltern am schwierigsten, Spiel- und Spaßmöglichkeiten für ihre Kinder zu Hause zu finden, damit sie sie vom Fernseher oder dem Telefonbildschirm fernhalten konnten. Der Mehrzweckspielturm von Leea Toys ist im Netz sehr präsent und sehr begehrt. Die Verkäufe sind gestiegen, und es wäre ein guter Zeitpunkt gewesen, den Absatz zu steigern. Aber die Quarantäneproduktion ist nicht so einfach.

"Die Bestellungen nehmen zu, aber leider bereiten uns die Quarantäne- und Eindämmungsmaßnahmen viele Probleme. Kuriere, Rohstoffe, Zoll, alles ist sehr schwierig. Es hat also keinen Sinn, Aufträge zu haben, wenn die Sperrholzfabrik, aus der wir unsere Lieferungen beziehen, geschlossen ist oder wir die Aufträge abschicken und nicht wissen, wann sie ankommen. Oder der Farblieferant! Viele Bereiche in Italien wurden in dieser Zeit komplett geschlossen, nur um ein Beispiel zu nennen. Unsere Werkstatt befindet sich in Chisinau, und ich kann wegen der Beschränkungen nicht dorthin fahren, und das schafft Probleme."

Trotz der Probleme ist die Idee der Entwicklung nicht aufgegeben worden. Dan ist zuversichtlich, dass sein Produkt mehr und mehr Haushalte mit Kindern erreichen wird. Der Multifunktionsturm kann weiter entwickelt und um neue Funktionen ergänzt werden. Der Kauf von CNC-Maschinen, auf die er sich verlassen kann, und der ausschließliche Online-Verkauf waren gute Entscheidungen, die es ihm ermöglichten, Qualitätsprodukte zu erhalten, die Produktionskosten zu senken und die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Viel Glück, Leea Toys!

cnc holz iq spielturm leea toys

cnc holz iq spielturm leea toys

Mihaela Radu

Mihaela Radu ist Chemieingenieurin, hat aber eine Leidenschaft für Holz. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren in diesem Bereich, wobei die Holzveredelung sie in dieser Zeit geprägt hat. Sie sammelte Erfahrungen in einem Forschungsinstitut, in ihrem eigenen Unternehmen und in einem multinationalen Konzern. Sie möchte ihre Erfahrungen kontinuierlich mit denjenigen teilen, die die gleiche Leidenschaft haben - und mehr.

Kommentar hinzufügen

Einen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Anmeldung zum Newsletter

de_DEDeutsch