Herstellung von Holzhäusern - Präsentation von Holzhäusern

După o săptămână de lucru, Casa de lângă Lac era ridicată până la acoperiș

Nach einer Woche Arbeit vor Ort hat das Team Litarh hatte die Innen- und Außenwände des Seehauses vollständig aufgerichtet. Das Fundament hatten die Eigentümer einige Monate zuvor selbst gelegt. Es war nicht einfach, denn das Aufgraben des Bodens brachte mehr Überraschungen zutage als erwartet. Finden Sie hierbeschreibt ausführlich die aufgetretenen Probleme.

Nach der Gründung war das Team von Litarh an der Reihe, in Aktion zu treten. Die erste Ebene des Hauses, einschließlich des Fußbodens, wurde in 4 Tagen montiert. Am ersten Tag wurden die Sohle und die Außenwände montiert, am zweiten Tag alle Zwischenwände des Erdgeschosses, so dass das Erdgeschoss am Ende des Tages fertig war. An den folgenden Tagen wurden der Boden, die Außen- und Innenwände des Dachgeschosses montiert. Wir haben den Aufbau des Hauses in den Folgen 2 und 3 festgehalten, die Sie hier nachlesen können hier.

In der Episode, die Sie sich am Ende des Artikels ansehen können, erzählt uns der Bauingenieur Constantin Tudosă mehr darüber, wie man Wände, Böden und Fundamente kombiniert und isoliert, um ein solides, robustes und sehr energieeffizientes Haus (Passivhaus) zu erhalten.

Nochmals über die Stiftung

Die Art und Weise, wie die Verbindung zwischen dem Haus und dem Fundament hergestellt wird, ist sehr wichtig, damit kein Wasser ins Innere eindringt. Es ist die Sohle, die diese Verbindung herstellt. Vor ihrer Positionierung wird eine Bitumenfolie verlegt, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Außerdem wird auf die gesamte Sohle eine Bitumenlösung zur Abdichtung aufgetragen.

Generell gilt, dass Holzbauteile nie in direktem Kontakt mit dem Boden stehen. Zwischen der Holzkonstruktion des Hauses und dem Boden befindet sich ein Fundament aus Beton, Stahlbeton oder Stein- bzw. Ziegelmauerwerk. Das Fundament hat eine Höhe von mindestens 20 cm über dem Boden.

Die Holzbalken, die das Fundament des Hauses bilden, sind mindestens so breit wie die Wandkonstruktion. Notieren Sie vor dem Einbau die Wandachsen auf dem Fundament, überprüfen Sie die Maße und kontrollieren Sie, ob sie mit den Plänen im Bauplan übereinstimmen. Unter den Balken werden Streifen aus Abdichtungsfolie verlegt, die 10-15 cm breiter als die Sohle sein müssen.

Wie man über die Gestaltung von Häusern nachdenkt

Eine der Fragen, die von denjenigen gestellt wird, die ein Haus in Holzrahmenbauweise bauen wollen, ist die, ob es starken Winden, Erdbeben oder massiven Schneefällen standhalten kann. Die Antwort lautet: Ja, das wird es. Ein Haus ist so konzipiert, dass es einem Erdbeben oder Wind standhält, egal ob es aus Holz, Ziegeln oder Beton besteht. Anhand der folgenden Berechnungen wird ermittelt, wie dick die Wände sein müssen, welche Art von Ständern und anderen Befestigungsmitteln verwendet werden müssen, um ein solides Haus zu erhalten. Wie stabil das Haus ist, ergibt sich aus den Konstruktionsberechnungen, die auf der Grundlage des für die Konstruktion verwendeten Materials durchgeführt werden.

Der Gürtel des Hauses ist ein sehr wichtiges Element, das Teil der Widerstandsstruktur ist. Seine Rolle ist sehr wichtig, denn er strafft die Wände und stärkt sie, so dass sie als Ganzes funktionieren. Beim Haus am See wurde der Gürtel auf jeder Ebene angebracht, um die Struktur zu stärken und sie sehr windbeständig zu machen. Außerdem wurde eine schallabsorbierende Folie an den Übergängen zwischen den Stockwerken angebracht, um die Ausbreitung des Lärms vom Erdgeschoss zum Dachgeschoss und umgekehrt zu verhindern.

Ein weiteres Element, das nach der Planung festgelegt wird, ist die Energiekonformität, die die Dicke der Wand-, Boden- und Dachisolierung angibt. Bei einer Passivhausbeträgt der jährliche Energieverbrauch max. 15 kWh/m²/Jahr. Um dies zu erreichen, muss die Wärmedämmung sehr gut sein, es müssen so wenig Wärmebrücken wie möglich vorhanden sein, es müssen leistungsfähige Fenster, eine luftdichte Gebäudehülle und eine Wärmerückgewinnung aus der belüfteten Luft vorhanden sein. Die Wärmedämmung macht das Innere des Hauses unabhängig von der Außentemperatur und sorgt für einen konstanten Wärmekomfort.

Sehen Sie sich das folgende Video an und erfahren Sie, wie all diese Anforderungen an das Josephs' Lakeside House erfüllt wurden.

Mihaela Radu

Mihaela Radu ist Chemieingenieurin, hat aber eine Leidenschaft für Holz. Sie arbeitet seit mehr als 20 Jahren in diesem Bereich, wobei die Holzveredelung sie in dieser Zeit geprägt hat. Sie sammelte Erfahrungen in einem Forschungsinstitut, in ihrem eigenen Unternehmen und in einem multinationalen Konzern. Sie möchte ihre Erfahrungen kontinuierlich mit denjenigen teilen, die die gleiche Leidenschaft haben - und mehr.

Kommentar hinzufügen

Einen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Anmeldung zum Newsletter

de_DEDeutsch